Domain vermittlung-gegenwartskunst.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt vermittlung-gegenwartskunst.de um. Sind Sie am Kauf der Domain vermittlung-gegenwartskunst.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Aramäisch:

Biblisch-Aramäisch kompakt
Biblisch-Aramäisch kompakt

Das vorliegende Lehrbuch bietet eine betont kurze, aber umfassende Einführung in die Grammatik des Biblisch-Aramäischen. Der grammatische Stoff wird in acht Lektionen vermittelt und im jeweiligen Übungsteil durch ausgewählte Originalsätze vertieft. Das Lehrbuch kann auch „induktiv“ benutzt werden, indem man den ausführlich kommentierten beigefügten Übungstext (Daniel, Kap. 5) als Ausgangspunkt wählt und sich die grammatischen Phänomene entlang des Textes erarbeitet. Ein Lernvokabular, eine Paradigmensammlung und Register beschließen das Buch.

Preis: 12.80 € | Versand*: 0.00 €
Gzella, Holger: Aramäisch
Gzella, Holger: Aramäisch

Aramäisch , DIE ERSTE WELTSPRACHE - EINE KULTURGESCHICHTE Die aramäische Sprache ist ein Wunder: Ganz ohne militärische Eroberungen wurde sie im ersten Jahrtausend v. Chr. zur Verwaltungssprache des persischen Großreichs und damit zur ersten Weltsprache überhaupt. Holger Gzella, weltweit einer der besten Kenner des Aramäischen, erklärt, warum sich Sprache und Schrift eines politisch unbedeutenden Territoriums von Nordafrika bis Indien durchsetzten konnte und wie es zu einem zweiten Wunder kam: In der Weltsprache Aramäisch wurden Schriften mit einer universalen Botschaft verfasst, die aus lokalen Kulten die ersten Weltreligionen machten. Das anschaulich geschriebene Buch lässt auf faszinierende Weise das unsichtbare Gewebe erkennen, das die Kultur des Altertums geprägt hat und die großen Religionen bis heute verbindet. Das Aramäische war über tausend Jahre lang die Lingua franca zwischen Indus und Nil, ja mehr noch: Durch mächtige Netzwerke von Beamten und Schreibern prägte es Politik, Recht, Literatur und Religion der Alten Welt. Wichtige Teile des Alten Testaments sind auf Aramäisch geschrieben, Jesu Muttersprache war Aramäisch, das rabbinische Judentum war zum großen Teil aramäischsprachig, und die orientalischen Kirchen sind (teils bis heute) ohne das Aramäische als Literatur- und Liturgiesprache nicht zu denken. Im 7. Jahrhundert schließlich wurde das Aramäische vom Arabischen, der Sprache des Korans, als Leitsprache des Orients abgelöst.Die aramäische Sprache ist in Forschung und öffentlicher Wahrnehmung zu Unrecht ins Abseits geraten. Holger Gzellas faszinierende Gesamtdarstellung bringt ein «vergessenes Weltreich» zum Vorschein, das in den Weltreligionen bis heute weiterlebt. Die vergessene Lingua franca zwischen Indien und Nordafrika 1500 Jahre Kulturgeschichte der Alten Welt aus neuer Perspektive Judentum, Zoroastrismus, Christentum, Islam: Wie das Aramäische die Weltreligionen prägte Aramäisch wird heute noch in Westanatolien und Teilen Syriens gesprochen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 36.00 € | Versand*: 0 €
Aramäisch - Holger Gzella  Leinen
Aramäisch - Holger Gzella Leinen

DIE ERSTE WELTSPRACHE - EINE KULTURGESCHICHTE Die aramäische Sprache ist ein Wunder: Ganz ohne militärische Eroberungen wurde sie im ersten Jahrtausend v. Chr. zur Verwaltungssprache des persischen Großreichs und damit zur ersten Weltsprache überhaupt. Holger Gzella weltweit einer der besten Kenner des Aramäischen erklärt warum sich Sprache und Schrift eines politisch unbedeutenden Territoriums von Nordafrika bis Indien durchsetzten konnte und wie es zu einem zweiten Wunder kam: In der Weltsprache Aramäisch wurden Schriften mit einer universalen Botschaft verfasst die aus lokalen Kulten die ersten Weltreligionen machten. Das anschaulich geschriebene Buch lässt auf faszinierende Weise das unsichtbare Gewebe erkennen das die Kultur des Altertums geprägt hat und die großen Religionen bis heute verbindet. Das Aramäische war über tausend Jahre lang die Lingua franca zwischen Indus und Nil ja mehr noch: Durch mächtige Netzwerke von Beamten und Schreibern prägte es Politik Recht Literatur und Religion der Alten Welt. Wichtige Teile des Alten Testaments sind auf Aramäisch geschrieben Jesu Muttersprache war Aramäisch das rabbinische Judentum war zum großen Teil aramäischsprachig und die orientalischen Kirchen sind (teils bis heute) ohne das Aramäische als Literatur- und Liturgiesprache nicht zu denken. Im 7. Jahrhundert schließlich wurde das Aramäische vom Arabischen der Sprache des Korans als Leitsprache des Orients abgelöst.Die aramäische Sprache ist in Forschung und öffentlicher Wahrnehmung zu Unrecht ins Abseits geraten. Holger Gzellas faszinierende Gesamtdarstellung bringt ein «vergessenes Weltreich» zum Vorschein das in den Weltreligionen bis heute weiterlebt. Die vergessene Lingua franca zwischen Indien und Nordafrika 1500 Jahre Kulturgeschichte der Alten Welt aus neuer Perspektive Judentum Zoroastrismus Christentum Islam: Wie das Aramäische die Weltreligionen prägte Aramäisch wird heute noch in Westanatolien und Teilen Syriens gesprochen

Preis: 36.00 € | Versand*: 0.00 €
Vermittlung
Vermittlung

Vermittlung , Die »Zeitschrift für Kulturwissenschaften« dient als kritisches Medium für Diskussionen über »Kultur«, die Kulturwissenschaften und deren methodische Verfahren. Vermittlung als gesellschaftliche Praxis tritt an unterschiedlichen Stellen auf - besonders darauf angewiesen ist allerdings der Austauschprozess zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die Beiträger*innen fragen nach der gesellschaftlichen Verantwortung und dem Stellenwert von Wissenschaft angesichts gegenwärtiger Krisen wie der Pandemie oder Kriegen. Darüber hinaus stehen die Wissensvermittlung im Bereich Kunst sowie die Rolle von Vermittlung im intergenerationalen Austausch im Fokus - ebenso wie exemplarische Einblicke in Praxisfelder der Vermittlung im Museum. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 14.99 € | Versand*: 0 €

Wo kann man Aramäisch lernen? Wie kann man Aramäisch lernen? Bei wem kann man Aramäisch lernen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Aramäisch zu lernen. Man kann zum Beispiel Sprachkurse an Volkshochschulen oder Universitäten...

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Aramäisch zu lernen. Man kann zum Beispiel Sprachkurse an Volkshochschulen oder Universitäten besuchen. Es gibt auch Online-Ressourcen und Sprachlern-Apps, die Aramäisch anbieten. Zudem kann man sich an Muttersprachler oder Sprachlehrer wenden, die Aramäisch unterrichten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat Jesus aramäisch gesprochen?

Ja, es wird allgemein angenommen, dass Jesus Aramäisch gesprochen hat, da dies die Sprache war, die in seiner Region zu dieser Zei...

Ja, es wird allgemein angenommen, dass Jesus Aramäisch gesprochen hat, da dies die Sprache war, die in seiner Region zu dieser Zeit gesprochen wurde. Aramäisch war die Alltagssprache der Menschen in Palästina während des ersten Jahrhunderts. Obwohl Jesus wahrscheinlich auch Griechisch und möglicherweise Hebräisch sprach, war Aramäisch die Sprache, die er mit den Menschen in seiner Umgebung benutzte. Es gibt auch aramäische Wörter und Ausdrücke in den Evangelien, die darauf hindeuten, dass Jesus diese Sprache verwendet hat. Insgesamt ist es also sehr wahrscheinlich, dass Jesus Aramäisch als seine Hauptsprache gesprochen hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Hebräisch Griechisch Lateinisch Jesus Galiläer Nazarener Palästina Synagoge Tempel

Spricht der Teufel Aramäisch?

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da die Vorstellung vom Teufel in verschiedenen Religionen und Kulturen unterschi...

Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da die Vorstellung vom Teufel in verschiedenen Religionen und Kulturen unterschiedlich ist. In einigen religiösen Überlieferungen wird angenommen, dass der Teufel viele Sprachen beherrscht, einschließlich Aramäisch, um Menschen zu täuschen und zu verführen. In anderen Traditionen wird der Teufel als eine rein geistige Entität betrachtet, die keine bestimmte Sprache spricht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Spricht der Teufel Aramäisch?

Es gibt keine eindeutigen Informationen darüber, welche Sprachen der Teufel spricht. In der christlichen Tradition wird jedoch oft...

Es gibt keine eindeutigen Informationen darüber, welche Sprachen der Teufel spricht. In der christlichen Tradition wird jedoch oft angenommen, dass der Teufel alle Sprachen versteht und spricht, um Menschen zu täuschen und zu verführen. Es gibt jedoch keine spezifischen Hinweise darauf, dass der Teufel Aramäisch spricht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Gegenwartskunst - Marcus Quent  Kartoniert (TB)
Gegenwartskunst - Marcus Quent Kartoniert (TB)

Welche Gegenwart ist eigentlich gemeint wenn von »Gegenwartskunst« die Rede ist? Im theoretischen Diskurs über Gegenwartskunst bleiben grundlegende Probleme der Zeitlichkeit im Verborgenen. Gegenwart wird meist als gegeben vorausgesetzt oder als Vergegenwärtigung von Geschichte dienstbar gemacht. Die grundlegende Krise der Zeit aber bleibt ungedacht.Marcus Quent entwickelt die strukturellen Spaltungen und Verdopplungen im Begriff der Gegenwart um den besonderen Einsatz der Kunst als Konstruktion der Zeit zu denken. Er geht dabei nicht von einer Kunst »unserer« historischen Gegenwart aus sondern richtet den Blick auf eine Gegenwart die in der Kunst erst hervorgebracht wird. In Auseinandersetzung mit Theodor W. Adorno Gilles Deleuze und Alain Badiou entwickelt er drei Modelle einer künstlerischen Zeitkonstruktion bei denen die Gegenwart der Kunst im Mittelpunkt steht: Kraftfeld Monument und Konfiguration. Gegen den geschichtlichen Zugriff lautet die These des Buchs: Das was wir Zeit nennen gibt es letztlich nur aufgrund einer künstlerischen Konstruktion der Zeit. Ein Nachdenken über das zeitgenössische Unbehagen an der selbstreferentiellen Gegenwart verbindet das Buch auf diese Weise mit einer Aufmerksamkeit für die Gegenwartskunst die Zeit zuallererst denkbar macht.

Preis: 30.00 € | Versand*: 0.00 €
Rebentisch, Juliane: Gegenwartskunst zur Einführung
Rebentisch, Juliane: Gegenwartskunst zur Einführung

Gegenwartskunst zur Einführung , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.90 € | Versand*: 0 €
Vermittlung  Taschenbuch
Vermittlung Taschenbuch

Die »Zeitschrift für Kulturwissenschaften« dient als kritisches Medium für Diskussionen über »Kultur« die Kulturwissenschaften und deren methodische Verfahren. Vermittlung als gesellschaftliche Praxis tritt an unterschiedlichen Stellen auf - besonders darauf angewiesen ist allerdings der Austauschprozess zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die Beiträger*innen fragen nach der gesellschaftlichen Verantwortung und dem Stellenwert von Wissenschaft angesichts gegenwärtiger Krisen wie der Pandemie oder Kriegen. Darüber hinaus stehen die Wissensvermittlung im Bereich Kunst sowie die Rolle von Vermittlung im intergenerationalen Austausch im Fokus - ebenso wie exemplarische Einblicke in Praxisfelder der Vermittlung im Museum.

Preis: 14.99 € | Versand*: 0.00 €
Arbeitsbuch Biblisch-Aramäisch (Neef, Heinz-Dieter)
Arbeitsbuch Biblisch-Aramäisch (Neef, Heinz-Dieter)

Arbeitsbuch Biblisch-Aramäisch , Materialien, Beispiele und Übungen zum Biblisch-Aramäisch , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3., durchgesehene und verbesserte Auflage, Erscheinungsjahr: 201803, Produktform: Kartoniert, Autoren: Neef, Heinz-Dieter, Auflage: 18003, Auflage/Ausgabe: 3., durchgesehene und verbesserte Auflage, Fachschema: Aramäisch (Sprache)~Bibel / Geschichte, Archäologie~Linguistik~Sprachwissenschaft~Altes Testament~Bibel / Altes Testament~Hebräische Bibel~Auslegung (Bibel)~Exegese~Schriftauslegung~Judentum~Weltreligionen / Judentum~Thora~Tora - Thora, Fachkategorie: Sprachwissenschaft, Linguistik~Kritik und Exegese heiliger Texte~Jüdische Texte: Tanach, Tora, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: TB/Religion/Theologie/Christentum, Fachkategorie: Altes Testament, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XVIII, Seitenanzahl: 208, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck, Länge: 233, Breite: 156, Höhe: 15, Gewicht: 349, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Vorgänger EAN: 9783161502064 9783161488740, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 1750226

Preis: 29.00 € | Versand*: 0 €

Warum ist Aramäisch wichtig?

Aramäisch ist wichtig, da es eine alte semitische Sprache ist, die eine wichtige Rolle in der Geschichte und Kultur des Nahen Oste...

Aramäisch ist wichtig, da es eine alte semitische Sprache ist, die eine wichtige Rolle in der Geschichte und Kultur des Nahen Ostens spielt. Es ist die Sprache, die von Jesus Christus gesprochen wurde, und hat daher eine große Bedeutung für das Christentum. Darüber hinaus ist Aramäisch auch die Muttersprache vieler aramäischer Gemeinschaften, die in verschiedenen Ländern leben, und spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung ihrer Identität und Kultur.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie heißt Jesus auf aramäisch?

Jesus heißt auf aramäisch "Yeshua". Aramäisch war die Sprache, die Jesus während seiner Zeit in Palästina gesprochen hat. Der Name...

Jesus heißt auf aramäisch "Yeshua". Aramäisch war die Sprache, die Jesus während seiner Zeit in Palästina gesprochen hat. Der Name "Yeshua" bedeutet "Gott rettet" oder "Gott ist Hilfe". In der Bibel wird Jesus oft als "Yeshua" bezeichnet, besonders in den aramäischen Passagen des Neuen Testaments. Es ist interessant zu sehen, wie sich der Name Jesu in verschiedenen Sprachen und Kulturen verändert hat, aber sein aramäischer Name "Yeshua" bleibt eine wichtige Verbindung zu seiner historischen Identität.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Yeshua Y'shuah Yehoshua Y'shua HaMashiach Yeshuwa Y'shuwa Yehushua Y'shuach Yeshuat

Was heißt Gott auf aramäisch?

'Was heißt Gott auf aramäisch?' ist eine Frage nach der Bedeutung des Wortes "Gott" in der aramäischen Sprache. Aramäisch ist eine...

'Was heißt Gott auf aramäisch?' ist eine Frage nach der Bedeutung des Wortes "Gott" in der aramäischen Sprache. Aramäisch ist eine alte semitische Sprache, die unter anderem in der Bibel verwendet wird. In der aramäischen Sprache wird das Wort "Gott" als "Elaha" oder "Alaha" ausgesprochen und geschrieben. Diese Begriffe werden häufig verwendet, um sich auf den höchsten göttlichen Wesen zu beziehen. Die Bedeutung von "Elaha" oder "Alaha" in aramäisch ist ähnlich wie die Bedeutung des Wortes "Gott" in anderen Sprachen - es bezieht sich auf eine höhere, übernatürliche Macht oder Wesen, das als Schöpfer und Herrscher des Universums angesehen wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Aramäisch Gott Bedeutung Sprache Übersetzung Name Religion Semitisch Bibel Jesus

Ist aramäisch und hebräisch gleich?

Nein, Aramäisch und Hebräisch sind nicht gleich, obwohl sie beide semitische Sprachen sind. Aramäisch ist eine ältere Sprache als...

Nein, Aramäisch und Hebräisch sind nicht gleich, obwohl sie beide semitische Sprachen sind. Aramäisch ist eine ältere Sprache als Hebräisch und wurde in verschiedenen Regionen des Nahen Ostens gesprochen. Hebräisch ist die Sprache des jüdischen Volkes und wird bis heute in Israel gesprochen. Obwohl es einige Ähnlichkeiten zwischen den beiden Sprachen gibt, haben sie unterschiedliche Alphabete, Grammatik und Vokabular. Aramäisch wurde auch als Lingua Franca in der antiken Welt verwendet, während Hebräisch eine liturgische und kulturelle Bedeutung für das jüdische Volk hat.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Hebräisch Aramäisch Bibel Altes Testament Judentum Israel Religion Kultur Geschichte

Vermittlung zeitgenössischer Musik
Vermittlung zeitgenössischer Musik

Vermittlung zeitgenössischer Musik , Mediating Contemporary Music , Zeitschriften > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202004, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: üben & musizieren - texte zur instrumentalpädagogik##, Redaktion: Grebosz-Haring, Katarzyna~Heilgendorff, Simone~Losert, Martin, Seitenzahl/Blattzahl: 304, Keyword: Zeitgenössische Musik, Fachschema: Musik / Musiklehre, Musiktheorie, Wissenschaft, Warengruppe: HC/Musiktheorie/Musiklehre, Fachkategorie: Musikwissenschaft und Musiktheorie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Schott Music, Verlag: Schott Music, Verlag: Schott Music GmbH & Co. KG, Länge: 211, Breite: 149, Höhe: 25, Gewicht: 576, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 22.95 € | Versand*: 0 €
Performance - Interaktion - Vermittlung  Gebunden
Performance - Interaktion - Vermittlung Gebunden

Der Jubiläumsband des Instituts für Neue Musik und Musikerziehung Darmstadt versammelt zahlreiche Grußworte ausführliche Beiträge und eine Dokumentation der letzten 25 Tagungen.

Preis: 30.00 € | Versand*: 0.00 €
Arbeitsbuch Biblisch-Aramäisch - Heinz-Dieter Neef  Kartoniert (TB)
Arbeitsbuch Biblisch-Aramäisch - Heinz-Dieter Neef Kartoniert (TB)

Dieses Arbeitsbuch führt mit 16 Lektionen in die biblisch-aramäische Sprache des Alten Testaments ein. Als didaktisch konzipiertes Lehrbuch enthält es Materialien Beispiele und Übungen sowie Pradigmentabellen ein Vokabelverzeichnis die Auflösung der Übungen und ein Sach- und Bibelstellenregister.Für die 3. Auflage wurde das Buch gründlich durchgesehen Schreibfehler korrigiert und Formulierungen präzisiert.Neefs Biblisch-Aramäisches Arbeitsbuch hat sich mit seinen hilfreichen didaktischen Materialien bereits im akademischen Unterricht sowie im Selbststudium von Studierenden bewährt. [...] All jenen die es noch nicht besitzen sei es zur Anschaffung empfohlen.Thilo Alexander Rudnig in Biblische Notizen 149 (2011) S. 145-146

Preis: 29.00 € | Versand*: 0.00 €
Heute! Kontemplation Und Meditation Und Die Gegenwartskunst  Gebunden
Heute! Kontemplation Und Meditation Und Die Gegenwartskunst Gebunden

Farbfelder Feuer- und Rauchspuren zufällig und pastos aufgetragene Farbverläufe - aber kein Abbild. Trotzdem laden die Arbeiten ein Klang und Rhythmus des Lebens achtsam zu lauschen und sind kein Ausdruck des Nihilismus sondern Einladung zu Mediation und Kontemplation.

Preis: 26.00 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet "Gott" auf Aramäisch?

"Gott" wird auf Aramäisch als "Alaha" oder "Alaha d'Abba" bezeichnet.

"Gott" wird auf Aramäisch als "Alaha" oder "Alaha d'Abba" bezeichnet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wo kann man Aramäisch lernen?

Man kann Aramäisch an verschiedenen Orten lernen, zum Beispiel an Universitäten oder Sprachschulen, die Kurse in aramäischer Sprac...

Man kann Aramäisch an verschiedenen Orten lernen, zum Beispiel an Universitäten oder Sprachschulen, die Kurse in aramäischer Sprache anbieten. Es gibt auch Online-Ressourcen und Sprachlern-Apps, die dabei helfen können, Aramäisch zu lernen. Es kann auch hilfreich sein, sich mit aramäischsprachigen Gemeinschaften oder Vereinen in Verbindung zu setzen, um Sprachpartner oder Tandempartner zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet "Gott" auf Aramäisch?

"Gott" wird auf Aramäisch als "Alaha" oder "Alaha d'Abba" bezeichnet. Es ist ein Begriff, der in der aramäischen Sprache verwendet...

"Gott" wird auf Aramäisch als "Alaha" oder "Alaha d'Abba" bezeichnet. Es ist ein Begriff, der in der aramäischen Sprache verwendet wird, um sich auf den höchsten göttlichen Wesen zu beziehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist Asiatisch und Aramäisch dasselbe?

Nein, Asiatisch und Aramäisch sind nicht dasselbe. Asiatisch ist ein geografischer Begriff, der sich auf die Sprachen und Kulturen...

Nein, Asiatisch und Aramäisch sind nicht dasselbe. Asiatisch ist ein geografischer Begriff, der sich auf die Sprachen und Kulturen Ostasiens, Südostasiens und Teilen Zentralasiens bezieht. Aramäisch hingegen ist eine semitische Sprache, die in der Antike im Nahen Osten gesprochen wurde und heute noch von einigen aramäischen Gemeinschaften verwendet wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.